Home
Wir über uns
Bildungsberatung
Weiterbildungen
ELQ (320 UStd.)
GPF (400 - 800 Std.)
FLP (720 UStd.)
VLP (460 UStd.)
PAL (200 UStd.)
Fortbildungen
Coaching/Supervision
Kontakt
Partner & Freunde
Sitemap
Impressum

VLP - Verantwortlich leitende Pflegefachkraft 

gem. SGB XI §71 Abs. 3 und §113

Weiterbildung zur Wohnbereichs-/ Stationsleitung

Start 2. Mai 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ziele der Weiterbildung

Die Weiterbildung befähigt examinierte Pflegefachkräfte eine leitende Schlüsselfunktion in einer stationären, ambulanten oder teilstationären Pflegeeinrichtung einzunehmen.

Dabei werden an die Leitungskompetenz einer WBL hohe Anforderungen gestellt, um die Organisationsentwicklung, die Pflegequalität und Qualitätssicherung sowie die Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeitenden zu gewährleisten.

Die Weiterbildung ist besonders praxisbezogen und verknüpft wissenschaftliche Erkenntnisse mit praxisnahen Anforderungen aus den Bereichen Führung, Kommunikation, Qualitätssicherung, Pflegemanagement, Marketing, Organisation, Betriebswirtschaft sowie Anleitung, Beratung und Schulung.   

Inhalte der Weiterbildung

  • Leitungskompetenz
  • Methodenkompetenz
  • Kommunikative Kompetenz 
  • Pädagogisch-psychologische und didaktisch-methodische Kompetenzen
  • Pflegefachliche Kompetenz 
  • Rechtliche Kompetenzen  
  • Teamentwicklung  

Struktur der Weiterbildung  

Die Weiterbildung verläuft berufsbegleitend und umfasst 468 Unterrichtsstunden sowie ein dreiwöchiges Praktikum, welches in Einrichtungen der Kursteilnehmenden oder bei einem ausgewählten Kooperationspartner der medicon pflegeakademie absolviert wird.

Als Leistungsnachweis wird eine Abschlussarbeit erstellt. Die Weiterbildung schließt mit einer mündlichen und einer schriftlichen Prüfung sowie einem anschließenden Kolloquium vor dem Prüfungsausschuss der medicon pflegeakademie ab.


Der Unterricht findet idR von Montag bis Freitag, im Ausnahmefall auch samstags von 9:00 – 16:30 Uhr an der medicon pflegeakademie Hannover statt.  Die Teilnehmenden erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat.

Zugangsvoraussetzungen

An der Weiterbildung kann teilnehmen, wer eine Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung  

  • Altenpflegerin / -pfleger
  • Gesundheits-und Krankenpflegerin / -pfleger
  • Kinderkrankenschwester/ -pfleger
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin / -pfleger
  • Hebamme / Entbindungspfleger
  • Heilerziehungspflegerin / -pfleger

besitzt und über einen eigenen Internetzugang verfügt.

Nächster Kursstart:

Die nächste VLP– Weiterbildung beginnt am 02. Mai 2016

(nur noch 2 freie Plätze! Stand: 08.02.2016).

Weitere Infos, Ihren Stundenplan und Ihre Anmeldung erhalten Sie hier oder schreiben Sie uns

eine Mail an: info[at]medicon-hannover.de

  

Sie wünschen eine für Sie kostenfreie, umfassende Beratung?

Rufen Sie uns an: 0511-2618520 

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Ihr medicon-team


Top

medicon pflegeakademie hannover | info@medicon-pflegeakademie.de | (0511) 2618520