Home
Wir über uns
Bildungsberatung
Weiterbildungen
ELQ (320 UStd.)
GPF (400 - 800 Std.)
FLP (720 UStd.)
VLP (460 UStd.)
PAL (200 UStd.)
Fortbildungen
Coaching/Supervision
Kontakt
Partner & Freunde
Sitemap
Impressum

PAL – Praxisanleiter-Qualifikation                 Start 2. Mai 2016

 

Gem. AItPfIG vom 1.8.2003 und KrPflG vom 1.1.2004 sowie den Empfehlungen der Deutschen Krankenhausgesellschaft DKG

Anleiten, Mentor und Begleitperson sein für Auszubildende sowie Wiedereinsteiger und neue Mitarbeitende - das alles umfasst die Funktion eines Praxisanleiters / einer Praxisanleiterin in der Pflege.
 

Diese Weiterbildung vermittelt Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die zukünftige Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter befähigen:   

Ziele der Weiterbildung 

  • die praktische Ausbildung von Schüler/innen zu begleiten und mit dem Lernort Schule zu kooperieren
  • eine Brücke zwischen Theorie und Praxis herzustellen
  • den Arbeitsplatz als Lernort zu gestalten
  • individuelles Lernen im Arbeitsalltag zu ermöglichen
  • den Anleitungsprozess durchzuführen
  • das Ausbildungsgeschehen sowie die Lernenden zu beurteilen und zu bewerten
  • rechtliche und wirtschaftliche Aspekte im Rahmen der Anleitung zu berücksichtigen
  • ein berufliches Selbstverständnis als Praxisanleiterin/Praxisanleiter zu entwickeln
  • Einarbeitung neuer Mitarbeiter/innen zu übernehmen
  • Bewohner, Patienten und Angehörige anleiten und beraten zu können.

 

Inhalte der Weiterbildung

  • Leitungskompetenz

  • Methodenkompetenz 

  • Kommunikative Kompetenz 

  • Pädagogisch-psychologische und didaktisch-methodische Kompetenzen

  • Pflegewissenschaftliche und pflegetheoretische Kompetenzen

  • Rechtliche Kompetenzen

Struktur der Weiterbildung

Die Weiterbildung verläuft berufsbegleitend und umfasst 200 Std. nach den Empfehlungen der DKG (Deutsche Krankenhausgesellschaft).

Als Leistungsnachweis wird eine Abschlussarbeit erstellt. Die Weiterbildung schließt mit einer schriftlichen und einer praktischen Prüfung in einer Anleitungssituation und einem anschließenden Kolloquium vor dem Prüfungsausschuss der medicon pflegeakademie ab. 

Der Unterricht findet idR an Wochentagen (Montag bis Freitag) von 9:00 – 16:30 Uhr an der medicon pflegeakademie Hannover statt.

Die Teilnehmenden erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat.  

Zugangsvoraussetzungen

An der Weiterbildung kann teilnehmen, wer eine Erlaubnis zum Führen einer der nachfolgenden Berufsbezeichnungen

  • Altenpfleger/in
  • Krankenschwester/ -pfleger
  • Kinderkrankenschwester/ -pfleger
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
  • Gesundheits- und Krankenpfleger/in besitzt

und mindestens 1 Jahr Berufspraxis in einem der oben genannten Berufe vorweisen kann und über einen eigenen Internetzugang verfügt.

 

Die nächste PAL – Weiterbildung beginnt am 2. Mai 2016

(noch 3 freie Plätze! Stand: 08.02.2016).

Weitere Infos, Ihren Stundenplan und Ihre Anmeldung erhalten Sie hier


Sie wünschen eine für Sie kostenfreie, umfassende Beratung?

Rufen Sie uns an: 0511-2618520 oder schreiben Sie uns eine Mail an:

info[at]medicon-hannover.de

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Ihr medicon-team


Top

medicon pflegeakademie hannover | info@medicon-pflegeakademie.de | (0511) 2618520